Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2017: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden im Markt Schnaittach 4.12.2017

SCHNAITTACH - Am 4. November 2017 fanden die staatlichen Ehrungen von Kameraden der Feuerwehren des Marktes Schnaittach für 25 bzw. 40 Jahren aktiven Feuerwehrdienst im Gasthaus Schuster statt.

Der federführende Kommandant Norbert Schlicht konnte neben den zu ehrenden mit ihren Partnerinnen den obersten Dienstherren des Marktes, Bürgermeister Frank Pitterlein nebst Gattin sowie Landrat Armin Kroder begrüßen. Auch der Kreisbrandrat Norbert Thiel kam direkt aus den Urlaub um die Ehrungen mit vorzunehmen. In gewohnter Tradition nahmen auch alle Kommandanten mit ihren Partnerinnen teil.

Schlicht ging in seiner Rede auf die Ereignisse in Deutschland und der Welt vor 25 bzw. 40 Jahren ein und konnte viele Vergleiche zwischen damals und heute ziehen. Besonders schön ist die Tatsache, dass viele Kameraden für 40 Jahre aktiven Dienst geehrt wurden. So ist fas t die gesamte damalige Jugendfeuerwehr der FF Hedersdorf ihrer Wehr bis zum heutigen Tag treu geblieben. Auch der Kreisbrandinspektor des Dienstbezirks II, Friedrich Holfelder gehörte dieser Jugendfeuerwehr vor 40 Jahren an. Er wird in einem gesonderten Rahmen ausgezeichnet.

Kroder und Thiel bezeichneten die Familie jedes einzelnen zu ehrenden als Keimzelle zum Ehrenamt. Steht der Partner oder die Familie nicht hinter dem einzelnen Feuerwehrmann und hält ihm den Rücken frei, so ist ein Dienst am nächsten nicht möglich.

Pitterlein sprach den Dank der Marktgemeinde aus und überreichte als kleines Dankeschön einen Blumenstrauß an die Partnerinnen. Auch die geehrten erhielten ein kleines Präsent.

Zusätzlich zur staatlichen Auszeichnung für die 40jährigen, bekommt jeder Kamerad einen Freiplatz für das Feuerwehrerholungsheim in Bayrisch Gmain und der Markt Schnaittach übernimmt die Kosten für die Partnerinnen.

Das silberne Feuerwehrehrenzeichen für 25 Jahre aktiven Dienst erhielten: Jörg Schrüfer (FF Hedersdorf), Frank Büttner (FF Hormersdorf), Rainer Leha und Dietmar Sperber (FF Osternohe) sowie Jochen Felser und Andreas Gartner (FF Schnaittach) geehrt.

Das goldene Feuerwehrehrenzeichen für 40 Jahre aktiven Dienst erhielten: Thomas Britting, Helmut Gebhard, Günter Ohlwärter und Robert Rautinger (FF Hedersdorf) sowie Georg Eckert und Hans Loos (FF Hormersdorf).

Bericht und Fotos: FF Schnaittach

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2017: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land