Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Feuerwehr Diepersdorf
Zurück | Feuerwehren | Feuerwehren Dienstbezirk 3

 

FF Diepersdorf - Wachnummer: 141

Gerätehaus:
Wartbergstr.1
91227 Leinburg
Telefon: 09120/6565
Telefax: 09120/6565
Homepage:
http://www.ff-diepersdorf.de
Jugendgruppe:
siehe Jugendseiten
Kommandant:
Wolfgang Dümmler
Diepersdorfer Hauptstraße 39
91227 Leinburg
Telefon: 09120/6893
Handy: 0160/90272707
stv. Kommandant:
Uwe Teuber
Fenngasse 17
91227 Leinburg
Telefon: 09120/ 9157 und 09120/ 9623
Fahrzeuge:

Mehrzweckfahrzeug MZF
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 mit hydraul. Rettungssatz
Anhängeleiter AL 18

Mehrzweckanhänger

 

Fahrzeuge

 

Mehrzweckfahrzeug MZF

Rufname:
Florian Diepersdorf 141/11/1
Hersteller:
Fiat Ducato 120 Multijet
Baujahr:
2011
Besatzung:
8 Personen
Besondere Beladung:
  • Wärmebildkamera
  • Gasmessgerät (MSA Alert 5)
  • 2 x – 4 Meter Band
  • Gelbes Blitzlicht am Blaulichtbalken Heck
  • Umfeldbeleuchtung
  • flexibles Ladesystem
  • Laptop für Einsatzdokumentation
  • Türöffnungsset

Fahrzeugübersicht


Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Rufname:
Florian Diepersdorf 141/40/1
Hersteller:
Ziegler auf Mercedes-Benz
Baujahr:
1994
Besatzung:
1/8
Besondere Beladung:

- Sprungretter
- Wassersauger
- Greifzug
- Luftheber
- HiPress
- Mobiltelefon

Fahrzeugübersicht

 

Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 mit hydraul. Rettungssatz

Rufname:
Florian Diepersdorf 141/48/1
Hersteller:
Ziegler auf Mercedes-Benz (Allrad)
Baujahr:
2008
Besatzung:
1/8
Besondere Beladung:
- Pkw-Abstützsystem
- kleine Rettungsplattform
- Tragkraftspritze TS 8/8
- Tempestlüfter
- Notfallkoffer und Schaufeltrage

Fahrzeugübersicht

 

Mobiler Großventilator MGV L 125

Hersteller:
B.S. Belüftungs GmbH
Baujahr:
2014
Luftleistung:
220.000 m³/h bis zu 1.000.000 m³/h
Besonderheiten:
- Hub-Dreh-Neige-Vorrichtung (bis zu 1,3m Anheben, 360° drehen und +/- 30° Neigen)
- Wassernebeleinrichtung zum kühlen von Objekten oder zum Niederschlagen von Gasen
- Kapazität beträgt bei 7 bar 280 l/min und kann eine Wurfweite von über 50m erreichen
-Spiralschlauchsystem zum Absaugen von Rauchgasen aus tieferen Lagen

Fahrzeugübersicht

 

Anhängeleiter AL 18

Hersteller:
Magirus
Baujahr:
1975

Fahrzeugübersicht

 

Mehrzweckanhänger MZA

Hersteller:
Brenderup
Baujahr:
1994
Besondere Beladung: - Verkehrsabsicherung
- Ölbinder
- Faltbehälter 3000 l
- Schnelleinsatzboot

Fahrzeugübersicht

 

Historische Löschgeräte

Handdruckspritze

Hersteller:
Justus Christian Braun, Nürnberg
Baujahr:
1880
Leistung:
bei 55 Doppelhüben / min ca. 100 l
Wurfweite:
ca. 22 m

Fahrzeugübersicht


Zurück | Feuerwehren | Feuerwehren Dienstbezirk 3
Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land