Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
KFV-Newsbote

Zurück | Intern | Newsboten-Übersicht

 

*************************************************************************
KFV-Newsbote - Der Newsticker des Kreisfeuerwehrverbandes Nürnberger Land

Ausgabe Nr. 13 vom 03.12.1999
*************************************************************************

Inhalt:
1. Neue Faxnummer
2. Neues auf der Homepage
3. Y2K - Wir sind dabei
4. Termine
_______________________________________________________________________

1. Neue Faxnummer

Zwischen dem 13. und 17.12.99 wird unsere Faxnummer 089/66617-57056 
abgeschaltet. Bitte verwendet nur noch, auch jetzt schon unsere neue 
Faxnummer, die wie folgt lautet: 089/2443-57056. Nachdem bereits die 
wildesten Gerüchte umgingen, daß einer von uns in München wohnt und von dort 
aus die Homepage betreut, hier die Aufklärung, warum es sich dabei um eine 
Münchener-Faxnummer handelt. Alle Faxe, die an diese Nummer geschickt 
werden, werden uns als E-Mail weitergeleitet, der Vorteil für uns liegt 
darin, daß wir drei dieses Fax bekommen und es so schneller bearbeitet 
werden kann. 
 
_______________________________________________________________________

2. Neues auf der Homepage

Zu folgenden Veranstaltungen / Einsätzen der letzten Wochen sind auf
unserer Homepage Berichte zu finden:

-Brand in holzverarbeitenden Betrieb in Lauf 
-KBR Pawelke ist Vizepräsident des DFV 
-THL-Übung der FF Burgthann
-Schwerer VU auf der A9 bei Hormersdorf
-Übergabe des neuen LF 16/12 an die FF Schwaig
-Kommandantenversammlung im DB II
_______________________________________________________________________

3. Y2K - Wir sind dabei

Mancher wird die Worte Y2K oder Millenium in Bezug auf den besonderen 
Jahreswechsel und den damit möglichen Problemen schon nicht mehr hören 
können. Ob nun größere technische Probleme auf uns zukommen, kann keiner 
vorhersagen. Es ist aber damit zu rechnen, daß zu diesem besonderen Ereignis 
etwa 7 mal soviel Feuerwerkskörper verkauft werden als bei "normalen" 
Jahreswechseln. Das bedeutet auch eine erhöhtes Gefahrenpotential, was 
Brände angeht. 

Wie dem auch sein, auch die Feuerwehren wollen dazu beitragen, für alle 
Eventualitäten gerüstet zu sein. Daher wurden die Feuerwehren des 
Landkreises über Ihre Kreisbrandinspektoren gebeten, SOS-Punkte zu benennen 
und bekannt zu machen, die in der Silvesternacht von 22 Uhr bis 2 Uhr 
besetzt werden können und als Anlaufpunkt für Bürger dienen sollen. 
Feuerwehren mit Löschzug sollen nach Möglichkeit eine Gruppenbereitschaft 
vorhalten.

Darüberhinaus werden die Polizeiinspektionen mit Führungskräften besetzt, 
die den Polizeibeamten in beratender Funktion zur Seite stehen. Auch an 
Krankenhäusern sind Feuerwehrkameraden mit einem Fahrzeug präsent. Ebenfalls 
besetzt sind die Nachalarmierungsstellen Altdorf, Hersbruck und Lauf.

Wir werden versuchen, zu diesem Thema noch ein paar Informationen 
zusammenzutragen, insbesondere in Bezug auf die Aktivitäten der Feuerwehren 
im Landkreis.
___________________________________________________________________


4. Termine
 
07.12.99    19:30    Unterstützungsgruppe ÖEL, Gerätehaus Hersbruck
08.12.99    19:30    Abschlußsitzung der Jugendwarte im DB III, Gerätehaus Leinburg 
11.12.99    14:00    Kommandantenversammlung DB I, Sparkassensaal Hersbruck 
15.12.99    19:30    Führungsgruppe DB III, Gerätehaus Altdorf
___________________________________________________________________

Wer entweder

- diesen Newsboten bekommt und ihn gar nicht haben möchte oder

- jemanden kennt, der diesen Newsboten nicht bekommt und gerne haben
  möchte,

der möge uns doch eine kurze E-Mail schreiben.

Euer KFV Online-Team

Florian Krüger
Michael Brunner
Bernd Haslinger

_______________________________________________________________________
Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Internet: http://www.kfv-online.de
E-Mail  : florian.nuernberger.land@gmx.de
Fax     : 089/2443-57056 

Zurück | Intern | Newsboten-Übersicht


Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger