Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Die Jugendfeuerwehren im Nürnberger Land - Dienstbezirk II

Zurück | Jugendseiten | Jugendbeauftragter

 

Brandschutz und Technische Hilfeleistung in Notlagen sind schon seit über 100 Jahren selbstverständlich. Das hat seine Wurzeln in der Hilfsbereitschaft und dem Gemeinsinn der Bürger.
Um diese Anlagen schon früh zum Tragen zu bringen, haben sich bereits 1965 Führungskräfte im Dienstbezirk II entschieden Jugendgruppen in ihren Feuerwehren zu gründen.

Wenn wir heute auf die Jugendarbeit blicken, so bedeutet dies auch, daß man schon früh in unseren Wehrführungen erkannt hat, wie wichtig die Jugend und deren Ausbildung für den Fortbestand der aktiven Mannschaft und somit auch der Feuerwehren ist.

Die Ausbildung und die Anforderungen in den letzten Jahren haben sich nicht nur durch das Herabsetzen des Eintrittsalters von 14 auf 12 Jahre stark verändert. In der Phase zwischen 12 und 18 Jahren wird unseren jungen Feuerwehranwärtern auch einiges abverlangt. Zahlreiche Prüfungen und Leistungsabzeichen sollen schon bis zu ihrem Ausscheiden aus der Jugendgruppe abgeschlossen sein, damit sie in der aktiven Mannschaft sofort voll einsetzbar und selbstständig in der Lage sind, als ausgebildete Feuerwehrmänner u. o. Feuerwehrfrauen richtige Entscheidungen zu treffen.
Mein besonderer Dank gilt unseren Jugendlichen, die ihre Freizeit der Feuerwehr und somit der Gemeinschaft widmen. In der heutigen Zeit, wo Jugendliche oft vor lauter Freizeitstreß einen Terminplaner brauchen um alles in den Griff zu bekommen, ist es mehr als lobenswert, wenn sich junge Leute für die gute Sache Feuerwehr entscheiden. Die vor 35 Jahren begonnene erfolgreiche Jugendarbeit setzt sich bis heute fort und ich hoffe, daß auch in Zukunft viele Mädchen und Jungen den Weg in unsere Jugenfeuerwehren finden werden.

Mein Dank auch an die Kreisbandinspektion und die Kommandanten, die unsere Jugendarbeit stets mit unterstützen und auch immer ein offenes Ohr für die Jugendfeuerwehren haben,


KBM Armin Steinbauer ( Kontaktdaten)
Jugendbeauftragter Dienstbezirk 2

Die Jugendgruppen des Dienstbezirks II stellen sich vor.
Über die nachfolgenden Links kommt ihr zu weiteren Informationen über die Jugendfeuerwehren der jeweiligen Stadt- und Gemeindegebiete.
Jugendfeuerwehren Stadt Lauf a.d. Pegn.
  JF Beerbach, JF Bullach, JF Dehnberg, JF Günthersbühl, JF Heuchling, JF Lauf, JF Neunhof, JF Schönberg, JF Simonshofen, JF Weigenhofen, JF Wetzendorf
Jugendfeuerwehren Gemeinde Neunkirchen am Sand
  JF Kersbach, JF Neunkirchen, JF Rollhofen, JF Speikern
Jugendfeuerwehren Gemeinde Ottensoos
  JF Ottensoos, JF Rüblanden
Jugendfeuerwehren Stadt Röthenbach a.d. Pegn.
  JF Röthenbach a.d. Pegnitz
Jugendfeuerwehren Gemeinde Rückersdorf
  JF Rückersdorf
Jugendfeuerwehren Markt Schnaittach
  JF Freiröttenbach, JF Großbellhofen, JF Hedersdorf, JF Kirchröttenbach, JF Osternohe, JF Schnaittach
Jugendfeuerwehren Gemeinde Schwaig b. Nürnberg
  JF Behringersdorf, JF Schwaig
Jugendfeuerwehr Gemeinde Simmelsdorf
  JF Diepoltsdorf, JF Großengsee, JF Hüttenbach, JF Ittling, JF Oberndorf, JF Simmelsdorf

Zurück | Jugendseiten | Jugendbeauftragter


Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land